Injektions-Lipolyse (die sog. „Fettweg-Spritze)

Injektions-Lipolyse (die sog. „Fettweg-Spritze)

Die Injektionslipolyse eignet sich hervorragend um stö- rende Fettpölsterchen an Problemzonen zu beseitigen, die trotz Diät und Sport nicht in den Griff zu bekommen sind. Oft liegt auch eine erbliche Veranlagung zu solchen Problembereichen vor.

Durch die Behandlung mit natürlichen Wirkstoffen wie Sojalezithin und Gallensäure (Phosphatidycholin 5%, Des- oxcholsäure 2.4%) lassen sich Fettzellen auflösen und das frei gewordene Fett auf natürlichem Weg vom Körper ausscheiden. Das führt zu einem dauerhaften und straf- fenden Effekt auf die Haut.

Die Injektions-Lipolyse kann in folgenden Problemzonen eingesetzt werden:

  • „Bäuchlein“

  • Cellulite

  • Doppelkinn

  • Hängebäckchen

  • Hüften

  • Lipome

  • Oberschenkel, Knie und Unterschenkel, sowie der Fesselbereich

  • „Reiterhose“

  • Pseudo-Gynäkomastie

  • Speckrollen am Rücken

  • Korrektur nach Fettabsaugung

  • Tränensäcke

  • allgemein zur Formung verschiedener Problemzonen

…zurück zur Startseite